ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN

WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN

  • Bachelorabschluss mit 210 ECTS in Wirtschaftsingenieurwesen, Technischer Betriebswirtschaftslehre oder einem inhaltlich sehr ähnlichen technisch‐wirtschaftlich orientierten Studiengang
  • Abhängig von der fachlicher Ausrichtung des Bachelorstudiengangs müssen Vorkenntnisse in ausgewählten technischen und wirtschaftlichen Fächern nachgewiesen werden
  • Bachelorabschluss mit 210 ECTS in Wirtschaftsingenieurwesen, Technischer Betriebswirtschaftslehre oder einem inhaltlich sehr ähnlichen technisch‐wirtschaftlich orientierten Studiengang
  • Abhängig von der fachlicher Ausrichtung des Bachelorstudiengangs müssen Vorkenntnisse in ausgewählten technischen und wirtschaftlichen Fächern nachgewiesen werden
  • Ausländische Studierende müssen gute Deutschkenntnisse nachweisen (hochschulinterne Richtlinie zur Bewertung der Deutschkenntnisse)
  • fristgerechte Bewerbung (bis 15.1. für das Sommersemester bzw. bis 15.7. für das Wintersemester)
  • Englischnachweis mindestens auf dem Sprachniveau B2
Master Wirtschaftsingenieurwesen
Solltest du nicht alle Voraussetzungen erfüllen, lies dir folgende Informationen durch, denn eine Bewerbung ist oftmals dennoch möglich. 

Zusätzlich findest du die offiziellen Zulassungsvoraussetzungen der htw saar auch hier.

Solltest du nicht alle Voraussetzungen erfüllen, lies dir folgende Informationen durch, denn eine Bewerbung ist oftmals dennoch möglich. 

Zusätzlich findest du die offiziellen Zulassungsvoraussetzungen der htw saar auch hier.

Zulassungsvoraussetzungen

Du benötigst einen Bachelorabschluss mit 210 ECTS in Wirtschaftsingenieurwesen, Technischer Betriebswirtschaftslehre oder einem fachlich ähnlichen Studiengang

  • Wenn dir dein Bachelorzeugnis noch nicht ausgehändigt wurde, kannst du einen beglaubigten Nachweis über die bisher erbrachten Prüfungsleistungen mit der vorläufigen Gesamtnote vorlegen.
  • Vorkenntnisse in ausgewählten technischen und wirtschaftlichen Fächern sind nachzuweisen. Diese können aber in Form von Auflagen teilweise auch während des Studiums nachgeholt werden.

Du hast einen Bachelorabschluss mit 180 ECTS-Punkten? Damit fehlenden dir zwar 30 ECTS-Punkte, aber diese kannst du nachholen, wenn du dich in ein höheres Bachelorsemester einstufen lässt und damit dann den Bachelor mit 210 ECTS an der htw saar absolvierst. Je mehr Fächer du in deinem Bachelorstudium schon belegt hast, die an der htw saar zum Erlangen des 210-ECTS-Bachelors notwendig sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass du nur ein Semester zusätzlich studieren musst, bevor du mit dem Master beginnen kannst.
Du musst Englisch-Kenntnisse auf Sprachniveau B2 nachweisen. Diese können durch ein Englisch-Zertifikat nachgewiesen werden, z.B.:

  • international anerkannte Zertifikate wie TOEFL, TOEIC, IELTS oder das Cambridge Certificate
  • Wenn du deinen Bachelorabschluss in BWL (mit Wahlpflichtfach Englisch), WI, ITM, IBW, DFHI-Logistik oder DFHI- BW an der htw saar absolviert hat, brauchst du keinen Nachweis
  • Es reicht auch ein Sprachtest deiner vorherigen Hochschule oder Universität
  • Du kannst auch ohne Englischnachweis bei der Bewerbung zugelassen werden, der Nachweis ist allerdings nachzuliefern

Neben den Unterlagen und Zeugnissen musst du außerdem ein Motivationsschreiben für das Studium zu deiner Bewerbung hinzufügen.

Was Studierende im Master Wirtschaftsingenieurwesen sagen

Zulassungsvoraussetzungen

Wirtschaftsingenieurwesen - Aufschwung

Studienabschluss

Du benötigst einen Bachelorabschluss mit 210 ECTS in Wirtschaftsingenieurwesen, Technischer Betriebswirtschaftslehre oder einem fachlich ähnlichen Studiengang.

Wenn dir dein Bachelorzeugnis noch nicht ausgehändigt wurde, kannst du einen beglaubigten Nachweis über die bisher erbrachten Prüfungsleistungen mit der vorläufigen Gesamtnote vorlegen.

Nachqualifikation bei fehlenden ECTS-Punkten

Du hast einen Bachelorabschluss mit 180 ECTS-Punkten? Damit fehlenden dir zwar 30 ECTS-Punkte, aber diese kannst du nachholen, wenn du dich in ein höheres Bachelorsemester einstufen lässt und damit dann den Bachelor mit 210 ECTS an der htw saar absolvierst. Je mehr Fächer du in deinem Bachelorstudium schon belegt hast, die an der htw saar zum Erlangen des 210-ECTS-Bachelors notwendig sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass du nur ein Semester zusätzlich studieren musst, bevor du mit dem Master beginnen kannst.

Nachweis von Grundlagen in technischen und wirtschaftlichen Fächern

Vorkenntnisse in ausgewählten technischen und wirtschaftlichen Fächern sind nachzuweisen. Diese können aber in Form von Auflagen teilweise auch während des Studiums nachgeholt werden.

Englischkenntnisse

Du musst Englisch-Kenntnisse auf Sprachniveau B2 nachweisen. Diese können durch ein Englisch-Zertifikat nachgewiesen werden, z.B.:

  • international anerkannte Zertifikate wie TOEFL, TOEIC, IELTS oder das Cambridge Certificate
  • Wenn du deinen Bachelorabschluss in BWL (mit Wahlpflichtfach Englisch), WI, ITM, IBW, DFHI-Logistik oder DFHI- BW an der htw saar absolviert hat, brauchst du keinen Nachweis
  • Es reicht auch ein Sprachtest deiner vorherigen Hochschule oder Universität
  • Du kannst auch ohne Englischnachweis bei der Bewerbung zugelassen werden, der Nachweis ist allerdings nachzuliefern

BEWERBUNG

So funktioniert´s

Antrag auf Zulassung
(Online Bewerberportal)
Deinen tabellarischen Lebenslauf
Deine Zeugnisse
Modulbeschreibungen der belegten Fachmodule deines Bachelorstudiums
Sprachnachweis deiner Englischkenntnisse
Dein aussagekräftiges Motivationsschreiben
Checkliste für deine Bewerbung

  1. Antrag auf Zulassung (siehe Onlinebewerbungsportal der htw saar)
  2. Aussagekräftiges Motivationsschreiben
  3. Tabellarischer Lebenslauf
  4. Zeugnisse
  5. Modulbeschreibungen der belegten Fachmodule deines Bachelorstudiums
  6. Sprachnachweis deiner Englischkenntnisse

Was Studierende im Master Wirtschaftsingenieurwesen sagen